Gymivorbereitungskurse 21/22

Vorbereitungskurs für die Aufnahmeprüfung an das Langzeitgymnasium

Der Unterricht erfolgt in Gruppen von max. fünf Lernenden und hat zum Ziel, Schülerinnen und Schüler von der 6. Klasse auf die Aufnahmeprüfung vorzubereiten in den Fächern Deutsch und Mathematik. Die Lernenden repetieren, vertiefen, üben und festigen den Stoff der 5. und 6. Klasse. Durch umfangreiche Übungssequenzen, wie sie typischerweise an der Aufnahmeprüfung vorkommen, vertiefen die Lernenden den Stoff der Prüfungsfächer Deutsch und Mathematik. Die Lernenden werden mit den anspruchsvolleren Aufgaben vertraut gemacht und gewinnen durch das intensive Üben Sicherheit.

Hausaufgaben sind Kursbestandteil, Arbeits- und Lerntechnik (Methodenkompetenz) werden während des Kurses vermittelt. Die Lernenden können die so gewonnenen Erkenntnisse über Lernen im schulischen Alltag umsetzen.

Soweit Platz vorhanden, ist ein späteres Einsteigen in die Prüfungsvorbereitungskurse möglich. Der verpasste Stoff kann im Einzelunterricht
(50 min zu 89 Fr.) aufgearbeitet werden.

Vorbereitung im Einzelunterricht jederzeit möglich.


PKV für Lernende der 6. Klasse in den Fächern Deutsch und Mathematik
(Gruppenkurs, 3 - 5 Lernende)

Start:              25. August 2021
Kurstag:         Mittwoch, 16.00 Uhr - 18.00 Uhr, wöchentlich
Ort:                Lernatelierplus, Kempttalstrasse 46, 8330 Pfäffikon
Kosten:          20 Lektionen zu 120 min CHF 2500.--
               

                

Anmeldung und Auskunft:
info@lernatelierplus.ch
079 293 42 47

Bitte AGB beachten

Prüfungsbedingungen Langzeitgymnasium

Deutsch:
Verfassen eines Textes: 60min
Textverständnis und Sprachbetrachtung: 45min

Mathematik:
60min

  • Das in der Primarstufe verwendete Wörterbuch oder Duden, Band 1: "Die deutsche Rechtschreibung" für den Aufsatz im Fach Deutsch darf mitgenommen und verwendet werden. (Elektronische Wörterbücher sind nicht erlaubt!)
  • An der Aufnahmeprüfung ist die Benützung von Taschenrechnern, anderen elektronischen Hilfsmittel sowie Tabellen nicht gestattet.
  • Hilfsmittel wie Lineal, Zirkel und Geodreieck müssen mitgebracht werden! Bitte daran denken!

Schriftliche Prüfungsnote
Die Noten werden in ganzen, halben oder Viertelnoten ausgedrückt. Das Mittel der Note in Deutsch und der Note in Mathematik ergibt den Durchschnitt.
Für die Deutschnote zählen die Note für den verfassten Text und die Note für Textverständnis und Sprachbetrachtung je hälftig.

Erfahrungsnote
Für den Entscheid über die Aufnahme wird bei den zu Prüfenden aus öffentlichen zürcherischen Schulen, die im Zeitpunkt der Anmeldung die 6. Klasse der Primarschule besuchen, die Erfahrungsnote mitberücksichtigt. Massgebend bei diesen Schülerinnen und Schülern ist das letzte reguläre Zeugnis. Als Erfahrungsnote gilt das Mittel aus den Noten in Deutsch und Mathematik.

Bestanden?
Wenn der Durchschnitt aus dem Mittel der Vornoten Deutsch und Mathematik und der Prüfungsnote mindestens 4.5 beträgt, ist die Prüfung bestanden. Wobei das Fach Deutsch mit einem Aufsatz und einer Sprachprüfung geprüft wird. Schülerinnen und Schüler aus Privatschulen können keine Vornoten geltend machen. Ihre Aufnahme in die Probezeit erfolgt, wenn die Prüfungsnote 4.0 beträgt.
(Sämtliche Informationen: www.zentraleaufnahmeprüfung.ch) /17.6.21

Quelle: "Ich will ans Gymi" zkm-Verlag Rolf Flückiger und Martin Steinacher

Daten Zentrale Aufnahmeprüfung (ZAP) 2021/22

Langzeitgymnasium
Anmeldefrist: 15. November 2021, bis Donnerstag, 10. Februar 2022
Schriftliche Aufnhmeprüfung:
Montag, 8. März 2022, 8.00 Uhr - 11.45 Uhr (Deutsch: Sprachprüfung / Mathematik / Deutsch: Verfassen eines Textes (Aufsatz))
Erforderliche Dokumente: Zeugnis 6. Primarklasse, 1. Semester
Gebühr: 20 Fr.

Kurzzeitgymnasium
Schriftliche Prüfungen:
Dienstag, 8. März 2022, und Mittwoch, 9. März 2022, ab 8.15 Uhr
Mündliche Prüfung:
Mittwoch, 23. März 2022